Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und zur anonymisierten Analyse der Benutzung dieser Webseite. Drittanbieter-Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung durch Klick auf "Akzeptieren" gesetzt. Sie können die Webseite auch ohne Zustimmung, daher auch ohne Cookies von Drittanbietern nutzen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter https://creativeregion.org/impressum/

OÖNachrichten

Die OÖNachrichten sind das Premiumprodukt im Wimmer Medienhaus, dem bedeutendsten Unternehmen der Medienbranche in Oberösterreich mit mehr als 170-jähriger Tradition. Die OÖNachrichten gewinnen Nachrichten aus verschiedensten Bereichen wie Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport und bereiten sie als Tageszeitung auf. Die Inhalte werden nur auf Papier verbreitet, sondern sind auch als E-Paper erhältlich. Die hauseigene Online-Plattform nachrichten.at bietet zusätzlich einen Überblick über das Tagesgeschehen.



Projekt: OÖN Newsroom

Fünf Jahre dauerten die Planungen für den neuen, modernen Newsroom der OÖNachrichten in den Linzer Promenaden Galerien, der seit einem Jahr neue Arbeitsstätte für rund 100 Redakteure, Grafik-, Technik- und Sekretariats-Mitarbeiter ist. Dreigeteilt auf rund 2000 Quadratmetern auf mehr als 2500 Quadratmetern können die einzelnen Ressorts nun viel vernetzter und digitaler zusammenarbeiten – die OÖNachrichten entsprechen damit ihrem Anspruch als multimediale Drehscheibe, die rund um die Uhr aktuelle Nachrichten aus Oberösterreich und der Welt liefert. Der Newsroom gilt als Herzstück der Promenaden Galerien, einer Großinvestition des Medienhauses Wimmer.


Geplant wurde der Newsroom von Iztok Lemajic, einem Spezialisten, der bereits viele Newsrooms in Europa verwirklicht hat. Großer Wert wurde dabei auf Flexibilität gelegt. „Sollten sich die Anforderungen in Zukunft verändern, lässt sich auch der Newsroom mit wenig Aufwand verändern, ohne seinen Charakter zu verlieren“, sagte Lemajic. Geleitet wurde das Projekt von Chefredakteur-Stv. Thomas Arnoldner und Online-Chef Clemens Thaler.


Auf der großen Videowand und den im Newsroom verteilten dezentralen TV-Schirmen sieht man unmittelbar, welche Artikel und Themen bei unseren Lesern derzeit am meisten nachgefragt werden und welche Geschichten tiefer gehend bearbeitet werden müssen. Herzstück des neuen Newsroom und zentrales Element für die Steuerung aller Plattformen, Inhalte und der insgesamt sechs Außenstellen in Oberösterreich ist der sogenannte Newsdesk. Hier sitzen die Tagesverantwortlichen der einzelnen Ressorts, etwa Politik und Regional, sowie der Deskchef und entscheiden gemeinsam, welche Inhalte zu welchem Zeitpunkt auf welchen Medienkanälen gebracht werden. Kurze Wege, kurze Entscheidungen – im digitalen Zeitalter – und keine Wände. Die offene, flexible Struktur und Architektur unterstützt die multimedialen Arbeitsabläufe der Redaktion. Die modernen Arbeitsplätze mit Dreier-Tischen können wie Moleküle unterschiedlich im Raum angeordnet werden, wenn sich die Anforderungen in Zukunft ändern. Was sich aber auch im multimedialen Zeitalter nicht ändert, ist der wichtigste Treibstoff für die OÖNachrichten und alle Medienkanäle: die lokale Nachricht aus Oberösterreich.


Die WALK-TeilnehmerInnen erhalten einen exklusiven Einblick in die Räumlichkeit und Funktionen des Newsrooms der OÖNachrichten.

Kontaktdaten


OÖNachrichten


Promenade 23
4020 Linz

redaktion@nachrichten.at
http://www.nachrichten.at/