Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und zur anonymisierten Analyse der Benutzung dieser Webseite. Drittanbieter-Cookies werden erst nach Ihrer Zustimmung durch Klick auf "Akzeptieren" gesetzt. Sie können die Webseite auch ohne Zustimmung, daher auch ohne Cookies von Drittanbietern nutzen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter https://creativeregion.org/impressum/

SBÄM Artworks

How much art can you take? – Das ist nicht nur die Frage, die die Welt bewegt, sondern auch eines von SBÄMs Tattoos. Als Grafiker und Designer arbeitete Stefan Beham alias SBÄM schon für namhafte Bands wie NOFX, SUM 41, Pennywise, Anti Flag, Russkaja und Krautschädl.


In seinen Arbeiten kombiniert er seine beiden großen Leidenschaften – knallige Artworks und dreckigen, rohen Punkrock. SBÄM wurde 2015 gegründet und arbeitet seit dem zum Großteil für Acts (LP/CD Artworks, Poster, Shirts, Merch-Artikel, Skateboards, … ) aus den USA.


Viele seiner Werke präsentierte er bereits in diversen Kunst Galerien. Um dem Ganzen noch eins draufzusetzen, erschuf SBÄM sein eigenes Musikfestival, das SBÄM Fest – ein MUSS für jeden Punkrocker. Und weil dem Allen noch immer nicht genug war, gründete er im April 2018 sein eigenes Record Label (SBÄM Records).



Projekt: SBÄM Fest

Das SBÄM Fest ist ein alternatives Musik-Event, das bereits zum zweiten Mal statt gefunden hat und schon vier Monate vor dem eigentlichen Termin ausverkauft war. Es fand im „Alter Schlachthof Wels“ statt, zu dem 60% der Besucher aus dem Ausland anreisten (USA, Kanada, Deutschland, Costa Rica, Brasilien, Schweden, Finnland, Portugal, UK, … ), um an zwei Tagen 21 Bands zu sehen und abzufeiern.

Die Idee zu dem Fest entstand unter anderem dadurch, die in den letzten Jahren geknüpften Kontakte zu Bands und Labels zu nutzen, um daraus ein Skate-Punk-Rock Festival zu kreieren. Besonders hervorzuheben ist unter anderem, dass viele Bands extra wegen des SBÄM Festes nach Österreich gereist sind, oder dieses als Grund für den Start einer Tour genutzt haben.

Ebenso wichtig zu erwähnen ist, dass ein Großteil der teilgenommenen Musiker normalerweise nicht in vergleichsweise “kleinen” Hallen, wie dem Alten Schlachthof Wels spielen würden. Ohne SBÄM und dessen Artworks, dessen jahrelangem Ehrgeiz, gäbe es also kein SBÄM Fest in vergleichbarer Qualität.

Kontaktdaten


SBÄM Artworks


Mozartstraße 43
4020 Linz

hello@sbam.rocks
+43 660 655015
http://cargocollective.com/sbam